The Crazy Ones

Originaltitel: The Crazy Ones

Produktionsjahr: 2013

Genre: Sitcom

Darsteller: Sarah Michelle Gellar, Robin Williams, James Wolk, Hamish Linklater, Amanda Setton

Sarah`s Rolle: Sydney Roberts

Ausführender Produzent: David E. Kelly

Drehbuch und Idee: David E. Kelly

Regie: Jason Winer

Produktionsfirma: 20th Century Fox Television

 

Inhalt:

 

Simon Roberts (gespielt von Oscar Preisträger Robin Williams) ist der Kopf einer mächtigen Werbeagentur mit den größten Kunden und Marken in der Welt, der wegen seiner unorthodoxen Methoden und unvorhersehbarem Verhalten schon längst gefeuert wäre, wenn er nicht selbst der Chef wäre. Aber noch wichtiger als seine Firma ist für ihn, das seine Tochter Sydney (Sarah Michelle Gellar) an seiner Seite ist. Als sein Partner ist Sydney Simon genau das gegenteil ihres Vaters – Fokosiert, organisiert und eifrig sich einen Namen zu machen, aber auch damit beschäftigt ihren Vater zu beaufsichtigen. 

 

Mit in der Firma arbeiten der talentierte Zach (James Wolk), Art Director Andrew (Hamish Linklater) der fleißig und neurotisch ist und die schöne und intelligente Assistentin Lauren (Amanda Setton). Mit seinem Team und seiner Tochter hinter sich setzt er sich in der Welt der Werbung erfolgreich durch.

 

Emmy-und Golden Globe-Preisträger David E. Kelley ("Ally McBeal" und "The Practice"), Bill D'Elia, Emmy Award-Gewinner Jason Winer ("Modern Family"), Dean Lorey, John Montgomery und Mark Teitelbaum sind die ausführenden Produzenten für Twentieth Century Fox Television. Jason Winer  führte Regie beim Pilotfilm

 

Photo Quelle: Getty Images

Robin Williams

Robin McLaurim Williams (* 21. Juli 1951 in Chicago, Illinois) ist ein US-amerikanischer Schauspieler, Komiker und Oscar-Preisträger. Er spielte sowohl tragikomische (Good Morning, Vietnam, Der Club der toten Dichter) wie psychopathische Rollen (One Hour Photo,Insomnia – Schlaflos), wirkte aber auch in Familienfilmen (Flubber, Mrs. Doubtfire – Das stachelige Kindermädchen) mit.